Herzlich willkommen bei Ihrer SPD in Weinsberg

Liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

schön, dass Sie an unserer Arbeit Interesse haben.

Wer mitgestalten will, findet bei uns ein offenes Ohr und ein schlagkräftiges Team. Deshalb freuen wir uns über Ihr Interesse an der SPD und laden Sie ein, unsere Veranstaltungen zu besuchen, deren Termine wir regelmäßig auf unserer Homepage ankündigen. Informieren Sie sich über unseren Ortsverein und unsere politische Arbeit. Und sollte Sie einmal irgendwo der Schuh drücken, wenden Sie sich an uns- wir helfen Ihnen gerne weiter. Ich wünsche Ihnen viel Spaß auf unseren Seiten!

Herzlichst, Ihr Wolfgang Schwarz

 

16.05.2017 in Topartikel Veranstaltungen

Happy Birthday, GRUNDGESETZ!

 

Unser Grundgesetz wird 68!

Wann?  23. Mai 2017, ab 17.00 Uhr

Wo?     SPD Regionalzentrum Heilbronn,
                                                                    Untere Neckarstr. 50, Heilbronn

 

 

Josip Juratovic MdB, und Rainer Hinderer MdL freuen sich sehr, Sie und Euch im Namen der SPD-Kreisverbände Heilbronn-Land und Heilbronn-Stadt zu einem gemütlichen GRILLABEND einzuladen.

Wir freuen uns über Anmeldungen bis 20.05.2017 an josip.juratovic.wk@bundestag.de
oder 07131/ 598 7227.

 

27.04.2017 in Ankündigungen

Einladung zur Mitgliederversammlung 08. Mai 2017

 

Liebe Genossinnen und Genossen,

zu unserer Mitgliederversammlung, am Montag, den 08. Mai 2017, 20.00 Uhr,
im Sportheim in Gellmersbach, lade ich herzlich ein.

Euer

Wolfgang Schwarz
Ortsvereinsvorsitzender

22.03.2017 in Ankündigungen

Einladung zur Mitglieder-/ Jahreshauptversammlung 04. April 2017

 

Einladung zur Mitgliederversammlung/Jahreshauptversammlung 04. April 2017

Liebe Genossinnen und Genossen,

zu unserer Mitglieder- bzw. Jahreshauptversammlung, am Dienstag, den 04. April 2017,

20.00 Uhr, im Sportheim in Gellmersbach, lade ich mit folgender Tagesordnung herzlich ein:

  1. Bericht des 1.Vorsitzenden
  2. Kassenbericht
  3. Aussprache
  4. Bericht der Kassenprüfer
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Jazzfrühschoppen
  7. Kinderferienprogramm
  8. Mögliche Zusammenarbeit der OV Weinsberger Tal
  9. Weitere Themen

Mit sozialdemokratischem Gruß

gez. Wolfgang Schwarz
OV-Vorsitzender

14.03.2017 in Aktuelles

Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd:

 

Der Schulzzug voll in Fahrt

Auf den Listenparteitag der SPD Baden-Württemberg wurde die Landesvorsitzende Leni Breymaier mit 94 Prozent zur Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl gewählt. Kanzlerkandidat Martin Schulz ging in seiner Rede auf die Frage der sozialen Gerechtigkeit ein: "Wer in das Kanzleramt der Bundesrepublik Deutschland einzieht, der muss ein Gefühl für die Alltagsprobleme der Menschen haben." Anschließend wurden die 39 Kandidierenden der Landesliste gewählt. Diese gibt es hier.

Zeit für mehr Gerechtigkeit Martin Schulz

vorwärts aktuell

Neues von den Websozis

23.05.2017 14:56 SPD stellt Leitantrag zum Regierungsprogramm vor
Mehr Gerechtigkeit in unserem Land Investitionen in Bildung, mehr Unterstützung für Familien und eine deutliche Entlastung von Beziehern kleiner und mittlerer Einkommen – der SPD-Parteivorstand hat am Montag einstimmig einen Leitantrag für das SPD-Regierungsprogramm beschlossen. „Es geht in dem Programm darum, für mehr Gerechtigkeit in Deutschland zu sorgen, dafür steht die SPD“, sagte Generalsekretärin Katarina

23.05.2017 13:55 Elisabeth Selbert: Kämpferin für Gleichstellung wird geehrt
Eine große Sozialdemokratin wird Namensgeberin eines Bundestagsgebäudes. Elisabeth Selbert, eine der Mütter des Grundgesetzes, war eine zentrale Vorkämpferin für mehr Gleichberechtigung von Männern und Frauen. „‘Männer und Frauen sind gleichberechtigt.‘ Mit diesem Satz hat Elisabeth Selbert Geschichte geschrieben. So selbstverständlich er heute klingt, so umstritten war er bei der Formulierung unseres Grundgesetzes. Ursprünglich sollte das

23.05.2017 12:54 Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen
Ein Gesetz sollte Frauen ein Rückkehrrecht von Teilzeit auf Vollzeit ermöglichen. Doch das Vorhaben aus dem Hause von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) ist nun endgültig gescheitert – am Bundeskanzleramt. „Mehr Rechte für Frauen in Arbeit sind mit CDU/CSU-Fraktion nicht zu machen. Das ist nicht nur frauenpolitisch von gestern, sondern auch wirtschaftlich unsinnig. Da hilft offenbar auch nicht, dass die Bundeskanzlerin

Ein Service von websozis.info

Mitglied werden

Counter

Besucher:296816
Heute:21
Online:1